Omelett Grundrezept

Was gibt es zum Frühstück besseres als ein leckeres Omelett – kombinierbar mit den unterschiedlichsten Zutaten – hier ein Grundrezept.

Omlett

Zutaten für 2 Portionen

6StkEier
1PriseSalz
1PrisePfeffer, aus der Mühle
1ELButter, für die Pfanne
6ELMilch

Rezept Zubereitung

 

  1. Für das Omelett die Eier und ein wenig Milch in eine Schüssel geben (pro Person kann man rund 3 Eier rechnen), mit Salz und Pfeffer würzen und gut verquirlen.
  2. Danach die Butter in einer Pfanne schmelzen lassen und die Eiermasse mit einer Schöpfkelle in die Pfanne geben – die Pfanne schwenken, um die Eimasse schön in der Pfanne zu verteilen – und stocken lassen (dabei nicht wenden, sonst ist es ja Rührei).
  3. Wenn das Ei auf der oberen Seite noch ein wenig flüssig ist, kann man weiter beliebige Zutaten wie Paprika, Tomaten, Pilze, Schinken, Käse, Spinat, Zucchini, Kräuter, usw. dazugeben.
  4. Zum Schluss die Ränder auf zwei Seiten mit einem Pfannenwender zur Mitte hin einschlagen sodass eine Art Teigtasche entsteht.
  5. Das fertige Omelett auf einen Teller geben und mit fein gehacktem Schnittlauch bestreuen.

Tipps zum Rezept: Je nach Geschmack kann man das Omelett auch noch mit fein geriebenem Käse wie zum Beispiel Parmesan bestreuen.

Warenkorb
Scroll to Top